Lageplan und Rundblick um Ahlbach


Ahlbach liegt 6 km Nordöstlich von Limburg an der Lahn, von der BAB. 3 kommend verläst man die Autobahn in Limburg - Nord auf die B 49 (Die Lange Meil) in Richtung Gießen, Weilburg, Wetzlar. Nach etwa 5 km kommt dann die Abfahrt Ahlbach.

 

                                                                                         Nassauischer Lageplan von 1700

Höchster und schönster Aussichtspunkt den das Dörfchen Ahlbach besitzt ist unser beliebter Käfernberg. Von dort aus hat man einen wunderschönen Ausblick zu den rundum sich befindenden kleinen Ortschaften und Sehenswürdigkeiten.

Im Norden von Ahlbach liegt Das Heidenhäuschen 398 m.n.N.. Dann rechts anschließend der Spitz-

und Gleisenberg 308 m.n.N. und in weiter Ferne der Knoten 605 m.n.N. bei Mengerskirchen.

Im Nordosten von Ahlbach liegt der Rödern 397 m.n.N. bei Barig Selben-hausen. Rechts davon der

Turm der Ruine Merenberg. Anschließend der flache Rücken vom Saalweidenkopf bei Löhnberg und

ganz nah der Kirchturm von Obertiefenbach.

Luftbild von Ahlbach

Im Osten von Ahlbach liegt die Bergkette des Hintertaunuses mit dem Kuhbett 526 m.n.N. als höchste Erhebung. Links, die Häuser von Haintchen und näher die von Arfurt und Villmar, ganz nah die Steinbrücke von Steeden.

Im Süden von Ahlbach liegt der Hochtaunus in weiter Ferne, mit dem großen Feldberg 880 m.n.N. und seinem  mächtigen Rundfunkturm. Den kleinen Feldberg 829 m.n.N. und der runden Kuppe des Altkönigs 798 m.n.N. Rechts daneben die Kalkwerke Steeden, weiter rechts am fernen Horizont die Hohe Kanzel 595 m.n.N. bei Niedernhausen. Weiter rechts davon die Hohe Wurzel 618 m.n.N. mit dem Fernsehturm bei Wiesbaden, daran anschließend in blauer Ferne das Rheingauer Gebirge, näher der Nauheimer und Mensfelder Kopf 314 m.n.N. und ganz nah Lindenholzhausen. Rechts davon Eschhofen und dann den gezackten Turm vom Schloss Dehrn und die Doppeltürme der Lubentiuskirche in Dietkirchen.

Im Südwesten von Ahlbach liegt in der Ferne der lang gestreckte Staatsforst von Katzenellenbogen mit dem Ergenstein 420 m.n.N. und näher liegt Linter und Blumenrod. Rechts davon der Schafsberg mit dem St. Vincenskrankenhaus, anschließend der Diezer Schläfer, dahinter die Schaumburg und das Bergdorf Cramberg , ganz nah die Kirche von Offheim und etwas weiter der Staffeler Fernsehturm und die Autobahn A3 am Elzer Berg, dahinter Gückingen.

                           

Im Westen von Ahlbach am Horizont der Schaumburger Forst mit dem Höchst 443 m.n.N. näher das Elzer Gewerbegebiet.  Rechts auf der Höhe Nentershausen, anschließend der große Kopf 286 m.n.N. bei Malmeneich. Ganz nah der obere Teil von Niederhadamar, rechts davon in weiter Ferne die drei Kuppen mit zwei Türmen des Montabauerer Köppel 540 m.n.N. ganz nah die Gesamtschule von Hadamar. Rechts davon das Hadamarer Konvikt, dahinter Hundsangen mit dem Ölberg, rechts davon der Eichberg 407 m.n.N. mit dem Schloss Molsberg an seinem rechten Hang und nahe das Psychiatrische Krankenhaus Hadamar, die Herzenbergkapelle und Teile der Stadt Hadamar. Ganz nah Faulbach und der Galgenberg 245 m.n.N.

Im Nordwesten von Ahlbach liegt am Horizont der Sengelberg 444 m.n.N. mit dem Dorf Salz, rechts daneben die markante Kuppe von Weltersburg. Näher, der obere Teil von Niederzeuzheim, rechts davon der Watzenhahn 475 m.n.N. mit den Basaltbrüchen und der Dornburg. Davor Dorndorf und Frickhofen, rechts hinter der Dornburg der Hahnenscheid 433 m.n.N. nahe am Wiesensee  überragt von seinem schlanken Fernsehmast bei Bad Marienberg. Näher liegt Oberzeuzheim, ganz nah liegt Niederweyer und anschließend wieder das Heidenhauschen.

 

Hier eine Anfahrskizze

  Suchen Sie eine Strasse in Limburg, Ahlbach oder den Stadtteilen dann Klicken Sie Hier.

   


Und Hier ein  Satteliten Foto von Ahlbach, der Kratersee ist sehr gut zu erkennen.


                                                                                  es kommen noch viele hinzu !!!!!